Zertifikatskurs PM Universität Rostock

Projektmanagement lernen an der Ostseeküste

baltic-pm_projektmanagement_rostock_rostock-zertifikatskurs_01

 

Lernen, wo andere Urlaub machen – ok, der Spruch wurde von der Universität Rostock geborgt  – und genau deshalb gibt es Zertifikatskurse an der Universität Rostock zum Thema Projektmanagement.

 

Projektmanagement – Methoden und Instrumente

Diese Weiterbildung vermittelt Ihnen Grundlagenwissen des Projektmanagements aus betriebswirtschaftlicher Perspektive. Erwerben Sie grundlegendes Know-how zur selbstständigen Planung und Durchführung von Projekten und lernen Sie wichtige Methoden und Instrumente des Projektmanagements (z.B. Netzplantechnik) kennen.

Der Weiterbildungskurs richtet sich insbesondere an Ingenieure, Betriebswirtschaftler und Natur- und Agrarwissenschaftler, die Kenntnisse über Methoden und Instrumente zur Umsetzung von Projektideen erwerben möchten.

 

Zulassungsvoraussetzung

Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung (mindestens 1 Jahr)

Ein Motivationsschreiben ist nicht erforderlich.

 

Inhalte

In diesem Kurs werden folgende Inhalte vermittelt:

    • Einführung in das Projektmanagement: Begriff, Entstehungsgeschichte, Inhalte
    • Projektinitialisierung: Projekt-Lebenszyklus, Projektmanagement DIN-69901-Modell, Prozessorientierung, Teambildung, Projektauswahl, Nutzwertanalyse
    • Projektdefinition: Projektstart, Projektorganisation, Zielplanung, Umfeldanalyse, Phasenplanung
    • Projektplanung: Projektstrukturplanung, Ablaufplanung, Ressourcenplanung, Kosten- und Finanzplanung, Risikoanalyse, Qualitätsmanagement, Vertragsmanagement
    • Projektsteuerung: Controlling, Konfigurations- und Änderungsmanagement

Projektabschluss: Systematischer Projektabschluss, Projektlernen

 

Qualifikationsziele und Kompetenzerwerb

Der Zertifikatskurs qualifiziert die Teilnehmer zur selbstständigen Planung und Durchführung von Projekten – der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Management von Projektabläufen und der Durchführung einer systematischen Projektplanung.

Durch die selbstständige Erarbeitung von Sachwissen erwerben die Teilnehmer fachliche und methodische Kompetenzen im Bereich Projektmanagement. Diese versetzen Sie in die Lage, das erworbene Wissen auf Ihre berufliche und außerberufliche Tätigkeit anzuwenden sowie Problemlösungen in Ihrem Fachgebiet zu erarbeiten und weiter zu entwickeln.

 

Lehr- und Lernformen

Im Rahmen dieser Weiterbildung werden nachfolgende Lehr- und Lernformen angeboten:

  • Selbststudium von Lehrmaterial
  • Präsenzveranstaltung mit Übungen
  • Einsendeaufgabe

 

Arbeitsaufwand

Für die Weiterbildung wird mit einem Arbeitsaufwand von 90 Stunden gerechnet, die sich aufgliedern in

  • 55 Stunden Selbststudium
  • 15 Stunden Präsenzveranstaltug (inklusive Vor- und Nachbereitung)
  • 20 Stunden Einsendeaufgabe.

Dies entspricht drei Leistungspunkten.

 

Prüfungsvorleistungen und Prüfung

Verpflichtende Voraussetzung für die abschließende Prüfung ist die aktive Teilnahme an der Präsenzveranstaltung.

Die Prüfung wird in Form einer benoteten Einsendeaufgabe abgelegt.

 

Noten und Leistungspunkte

Die Bewertung der Modulprüfung erfolgt nach dem deutschen Notensystem. Ist die Prüfung bestanden (mindestens »ausreichend« =4,0), werden die für das Weiterbildungsmodul erforderlichen drei Leistungspunkte vergeben.

 

Abschluss

Bei bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat der Universität Rostock beziehungsweise bei aktiver Teilnahme an der Präsenzveranstaltung einen Teilnahmeschein.

 

Anrechenbarkeit des Kurses

Teilleistungen aus diesem Weiterbildungsmodul sind in den weiterbildenden Masterstudiengängen der Universität Rostock »Umwelt und Bildung« und »Medien und Bildung« anrechenbar. Bitte beachten Sie die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen.

Eine Anrechnung in den weiterbildenden Masterstudiengängen »Technische Kommunikation« und »Umweltschutz« ist nicht möglich.

 

Kosten (Stand 2017)

675 €

 

Fördermöglichkeiten für Arbeitnehmer

Seit Dezember 2008 zahlt sich eine Weiterbildung auch im wörtlichen Sinn aus – mit der Bildungsprämie. Wenn Sie einen Zertifikatskurs oder ein Seminar an der Universität Rostock besuchen, um im Beruf ein Stück voran zu kommen, können Sie einen Prämiengutschein erhalten. Der Prämiengutschein kann für Sie bis zu 500,- Euro wert sein.

 

Bei Fragen bitte das Kontaktformular nutzen, eine Mail senden oder anrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.